INS Serrallarga in Blanes/Spanien

Seit 2003 pflegen wir eine intensive Zusammenarbeit mit der berufsbildenden Schule INS Serrallarga in Blanes, Spanien, um Schülerinnen und Schülern beider Schulen im jeweiligen Partnerland ein kaufmännisches Praktikum von vier Wochen zu ermöglichen. So arbeiten unsere Auszubildenden der Kaufmännischen Assistentinnen/Assistenten (Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz) in Blanes z. B. in der Verwaltung eines Krankenhauses, im Büro eines Rechtsanwaltes oder in der kommunalen Verwaltung, während die spanische Schülergruppe in Braunschweig in Unternehmen wie der Siemens AG, German Graphics oder der PTB ihr Praktikum absolviert.

Während ihres Aufenthaltes im Gastland werden die Schülerinnen und Schüler von einer Klasse vor Ort betreut. Sie unternehmen gemeinsame Ausflüge in die Region, besuchen kulturelle Veranstaltungen, absolvieren ein Sprachtraining und vieles mehr. Nach Beendigung des Praktikums erhalten die Schülerinnen und Schüler das Zertifikat "Europass Berufsbildung" der Europäischen Union, in dem das Auslandspraktikum bescheinigt wird.

Wir wollen auf diesem Wege die transnationale Zusammenarbeit im beruflichen Bildungsbereich fördern und neben der fachlichen und fremdsprachlichen Qualifikation der Schülerinnen und Schüler vor allem ihre berufliche Mobilität, ihr interkulturelles Verständnis sowie ihre kommunikativen Fähigkeiten erweitern und stärken.

Besuch der spanischen Praktikanten im Jahr 2016 (PDF-Datei)

Praktikumsbericht von Charlien Fernández-Hombre, 2013 (PDF-Datei)

Praktikumsbericht von Nina Brodmann, 2011 (PDF-Datei)

Praktikumsbericht von Nina Adebar, 2010 (PDF-Datei)

Praktikumsbericht von Marta Joniak, 2008 (PDF-Datei)

Praktikumsbericht von Madeleine Kock, 2008 (PDF-Datei)

Studienfahrt des Wirtschaftsgymnasiums und Praktikantenaustausch im Jahr 2008 (PDF-Datei)

Praktikantenaustausch im Jahr 2006 (PDF-Datei)

Praktikantenaustausch im Jahr 2005 (PDF-Datei)

Erster Praktikantenaustausch im Jahr 2004 (PDF-Datei)