Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in schulischer Sozialarbeit gesucht!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in schulischer Sozialarbeit

Der Stellenumfang beträgt 39,8 Wochenstunden (Vollzeit) zuzüglich Ferienzeitregelung. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Der Arbeitsplatz wird der Entgeltgruppe 9 TV-L zugeordnet.

Ihre Aufgaben:

  • Maßnahmen zur Integration (Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf und jungen Geflüchteten beim Übergang Schule – Beruf, und Gesellschaft)
  • Beratung und Unterstützung von Schülerinnen, Schülern und Eltern bei Schulschwierigkeiten, Erziehungs- und Lebensproblemen
  • Beratung und Unterstützung der Lehrkräfte beim Auftreten von Schwierigkeiten mit Schülerinnen und Schülern
  • Unterstützungsangebote bei Schulabsentismus
  • Maßnahmen zur Berufsorientierung unterstützen
  • Entwicklung und Durchführung von Präventionsangeboten
  • Mitwirkung im multiprofessionellen Beratungsteam und bei der Weiterentwicklung des Beratungskonzepts
  • Mitarbeit in Gremien und Konferenzen
  • Kooperation mit anderen Behörden und Institutionen, Netzwerkarbeit mit schulischen und außerschulischen Partnern

 

Der Aufgabenbereich erfordert ein sicheres Auftreten, Kooperations- aber auch Konfliktfähigkeit, Kommunikations- und Beratungskompetenzen, ein gutes Durchsetzungsvermögen, Engagement, Organisationstalent, Belastbarkeit und Teamfähigkeit, sowie hohe zeitliche Flexibilität und selbstständiges Handeln. Der tarifmäßige Erholungsurlaub wird in den Schulferien gewährt.

Ihre Qualifikation:
Vorausgesetzt wird ein Fachhochschulabschluss als Dipl. Sozialpädagogin / Dipl. Sozialpädagoge bzw. Dipl. Sozialarbeiterin / Dipl. Sozialarbeiter, bzw. ein Bachelor-Abschluss
Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik, jeweils mit staatlicher Anerkennung. Berufliche Erfahrung im Bereich Jugendarbeit.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen und Bewerber liegende Gründe von größerem rechtlichen Interesse entgegenstehen. Schwerbehinderten oder diesen gleichgestellten Menschen wird empfohlen, zur Wahrung ihrer Interessen eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzuzeigen.
Ihre persönlichen Bewerbungsdaten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verarbeitet, der Schulleitung sowie den Gremien zur Verfügung gestellt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Grundsätze vernichtet.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 27.02.2019.

Otto-Bennemann-Schule
z. Hd. Herrn Boner
Alte Waage 2–3
38100 Braunschweig

Wir bitten Sie, von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden können.



Lehrkräfte gesucht!

Planstellen

Um die Voraussetzungen im Bewerbungsverfahren als Bewerber für die Stelle einer Lehrkraft an Berufsbildenden Schulen in Niedersachsen zu erfüllen, ist es erforderlich, dass Sie sich im Einstellungs- und Informationsportal EIS-Online BBS registrieren. Alle aktuell zu besetzenden Planstellen (A13) an der Otto-Bennemann-Schule sind auf dem Portal EIS-Online-BBS ausgeschrieben. Die Einstellungen finden das gesamte Jahr über statt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung (Telefon 0531 470 7800).

Sie werden Ihr Lehramtsstudium bald abschließen oder haben es bereits abgeschlossen, verfügen über Kenntnisse im Bereich Computerhardware/Netzwerktechnik und würden gern mit IT-Auszubildenden in diesem Bereich arbeiten?  Dann sollten wir ins Gespräch kommen!

Weitere Informationen:

 Informationen zum Quereinstieg:

 Zeitverträge („Feuerwehrlehrkräfte“)

Wir suchen stets Verstärkung. Auch wenn Ihre Fächerkombination nicht ausgeschrieben ist, freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne auch per Mail oder rufen Sie uns an (Telefon 0531 470 7800). Wir freuen uns auch über Bewerberinnen und Bewerber mit der Befähigung für das Lehramt an Gymnasien.

Otto-Bennemann-Schule
Alte Waage 2 – 3
38100 Braunschweig

oder
otto-bennemann-schule@braunschweig.de

Die Verträge sind auf zwei Jahre befristet und bei Vorliegen der Voraussetzungen nach E13 Entgeltordnung für Lehrkräfte dotiert. Die Anstellung kann in Teilzeit oder Vollzeit erfolgen.