Schule in Corona-Zeiten

Ab dem 12. April befinden sich alle Klassen im Szenario C. Das bedeutet, dass nur Abschlussklassen (je nach Klassengröße in zwei Gruppen geteilt) am Präsenzunterricht teilnehmen und alle anderen in den Distanzunterricht wechseln. Für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist das Vorliegen eines tagesaktuellen (natürlich negativen) Schnelltests erforderlich. Die Tests werden in der Schule zur Verfügung gestellt.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten die organisatorischen Details durch Ihre Klassenlehrkräfte und über unser Intranet (IServ).

Alle Auszubildenden sind berufsschulpflichtig und somit verpflichtet, am Unterricht in Distanz teilzunehmen.

Aktuelle Hinweise und Informationen rund um Corona an unserer Schule sowie unser Hygienekonzept finden Sie hier.